"Fortnite": Epic Games denkt über eine Verfilmung des Spielehits nach

Im Zuge dessen wurde eine Reihe neuer Mitarbeiter eingestellt

von Pierre Lorenz am 11. Oktober 2021

So gut wie jeder kennt "Fortnite": Die einen lieben es, die anderen eher weniger. Dennoch sind sich alle darüber einig, dass das Videospiel einen Hype sondergleichen losgetreten hat. Das könnte nun dazu führen, dass wir bald mit einem "Fortnite"-Film rechnen können. Berichten zufolge soll Spieleentwickler Epic Games auf personeller Seite bereits drei Mitarbeiter von Lucasfilm eingestellt haben. Einer davon ist Jason McGatlin, der einigen vielleicht als Produzent der neueren "Star Wars"-Filme bekannt vorkommt. Epic Games könnte nun also in der Filmbranche Fuß fassen, nachdem der Downloadstopp von Apple es dem Spieleentwickler schwer macht, weitere Verkaufserfolge bei iOS-Geräten zu erzielen. Ob aber am Ende wirklich ein Film daraus wird oder nicht, ist schwer zu sagen, es würde aber wohl niemanden überraschen.