"Mission Impossible": Tom Cruise sorgt mit neuem Stunt für Aufsehen

Die Dreharbeiten finden momentan in Großbritannien statt

von Pierre Lorenz am 29. November 2021

Es ist kein Geheimnis, dass Tom Cruise-Filme traditionell sehr Stunt-lastig sind. Das Besondere: Der Schauspieler übernimmt den Großteil der Stunts selbst und sorgt damit immer wieder für schwindelerregende Aufnahmen. Derzeit befindet sich Cruise für den Dreh von "Mission Impossible 8" in Großbritannien und dort hat er auch ein neues waghalsiges Manöver durchgeführt. Nur an einem Sicherheitsgurt befestigt hing er an einem kleinen Flugzeug, teilweise sogar kopfüber, während die Maschine mehrmals Loopings und andere Manöver durchführte. Das ganze spielte sich zum Teil in über 600 Metern Höhe ab, also alle Achtung an den 59-jährigen Schauspieler. "Mission Impossible 7" erscheint am 29. September 2022 in den Kinos, während der Nachfolger "Mission Impossible 8" erst am 06. Juli 2023 veröffentlich werden soll. 

Bild zu Mission Impossible 8, Spider-Man 4, Sonic 2 Trailer, Power Rangers Serie, Batgirl© Paramount Picures