"The Batman 2": Matt Reeves verrät aktuellen Stand der Produktion

Er sprach auch über die "Pinguin"-Serie

von Pierre Lorenz am 11. Januar 2023

Wie bei kaum einem anderen Film der letzten Jahre wurde so viel über die Hauptfigur diskutiert wie bei "The Batman". Nur wenige konnten sich "Twilight"-Schauspieler Robert Pattinson in der Rolle des Dunklen Ritters vorstellen, zu sehr haftete ihm noch seine Rolle in der Fantasy-Saga an. Der von anderen DC-Filmen losgelöste Blockbuster konnte schlussendlich aber doch überzeugen und begeisterte Millionen Zuschauer weltweit. 

Bereits seit der CinemaCon 2022 ist klar, dass Regisseur Matt Reeves an einer Fortsetzung arbeitet, doch genauere Infos wurden seitdem nicht mehr publik. Das hat sich diese Woche geändert, denn Reeves sprach am vergangenen Mittwoch mit Collider über den aktuellen Status der Produktion. Nach den überraschenden Entscheidungen der neuen DC-Kreativleitung unter James Gunn und Peter Safran wurde auch vermutet, dass "The Batman" in irgendeiner Art und Weise betroffen sein wird. Das hat sich mittlerweile jedoch als falsch herausgestellt. Reeves hat bestätigt, dass er und sein Kollege Mattson Tomlin, der bereits an "The Batman" beteiligt war, aktuell an einem Film arbeiten. Er verriet zwar nicht, welcher Film gemeint ist, seine Aussage bei der CinemaCon und die Involvierung von Tomlin lassen allerdings keinen anderen Schluss zu, als dass es sich hierbei um "The Batman 2" handelt. Da sich die Produktion somit in einem vergleichsweise frühen Produktionsstadium befindet, ist nicht mit einem Kinostart vor 2025 zu rechnen. Klar ist aber: Es wird definitiv am Sequel gearbeitet, vielleicht starten die Dreharbeiten also auch schon gegen Ende des Jahres.

Das "The Batman"-Universum wird in Zukunft noch in andere Richtungen erweitert, so erscheint beispielsweise eine Serie zu Colin Farrells Pinguin. Außerdem sind Ableger über das Arkham Asylum und das Gotham City Police Department geplant. Besonders die Serie über den Pinguin wird stark mit "The Batman" vernetzt sein und möglicherweise sogar den inhaltlichen Grundstein für "The Batman 2" legen. Leider gibt es auch zu den Spin-offs noch keine bekannten Starttermine. 

Bild zu Wednesday Staffel 2, Avatar 3, Fast and Furious 10, Black Panther 3© Warner Bros.