"Die Tribute von Panem X": Schauspielerin für weibliche Hauptrolle wurde gefunden

Das Prequel soll Ende 2023 in den Kinos laufen

von Pierre Lorenz am 1. Juni 2022

Zwischen 2012 und 2015 fuhr Lionsgate mit der vierteiligen Filmreihe "Die Tribute von Panem" große Erfolge ein. Letztes Jahr folgte schließlich die Ankündigung eines Prequels mit dem Titel "Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange". Während die ersten vier Filme auf den ersten drei Romanbänden von Suzanne Collins basierten, stützt sich der geplante Film auf den vierten Band, der im Mai 2020 ebenfalls als Prequel erschien. Bisher war bekannt, dass Newcomer Tom Blyth den berüchtigten Bösewicht Coriolanus Snow spielt. Nun scheinen die Verantwortlichen auch eine weibliche Hauptdarstellerin gefunden zu haben: Die Rede ist von der 21-jährigen Rachel Zegler, die vor allem durch ihre Golden-Globe-prämierte Rolle als Maria Vasquez in "West Side Story" bekannt geworden ist. Sie spielt Lucy Gray Baird, die aus Distrikt 12 stammt und mehr oder weniger in die zehnten Spiele hineinrutscht. Ihr Mentor ist der eben erwähnte Coriolanus, der anfangs äußerst skeptisch scheint, sich dann aber von Lucys eisernem Willen überzeugen lässt.

Es wird auf jeden Fall spannend zu sehen sein, wie gut "Die Tribute von Panem X" nach vielen Jahren Pause beim Publikum ankommen wird. Das Startdatum ist für den 17. November 2023 geplant. 

Bild zu The Mandalorian Staffel 3, Indiana Jones 5, Top Gun 3, Sonic The Hedgehog 3© Disney