Eine Film-Legende geht: Bruce Willis beendet seine Schauspielkarriere

Eine Krankheit ist der Grund für das Aus

von Pierre Lorenz am 31. März 2022

Am vergangenen Dienstag erreichte die Hollywood-Welt eine traurige Nachricht: Bruce Willis wird seine Karriere beenden. Das gab die Familie des 67-Jährigen in einer kurzen Mitteilung bekannt. Der Grund soll eine Aphasie sein, was eine Art Sprachstörung darstellt. Diese Entscheidung, die die Familie kurz nach Willis' Geburtstag öffentlich machte, sei reiflich überlegt gewesen, weswegen davon auszugehen ist, dass der Schauspieler schon länger an der Krankheit leidet. Bis heute bringt man Bruce Willis vor allem mit der "Stirb langsam"-Filmreihe in Verbindung, die ihm in den 80er-jahren den großen Durchbruch verschaffte. Er gilt als einer der größten Action-Stars Hollywoods, auch wenn die letzten Jahre von vielen B-Movies gekennzeichnet waren. So oder so wird er als ikonischer Darsteller schmerzlich vermisst werden und wir wünschen ihm alles Gute!

Bild zu Transformers 7: Aufstieg der Bestien, House of the Dragon, James Bond Serie© 20th Century Fox