Trotz Pandemie: Neukunden-Zulauf bei Netflix schrumpft drastisch

Einer der Hauptgründe ist wohl die enttäuschende Programmauswahl des Streaming-Anbieters

von Pierre Lorenz am 22. April 2021

Es ist kein Geheimnis, dass diverse Streaming-Dienste durch die Pandemie profitiert haben. So eigentlich auch Netflix, das beispielsweise vor knapp einem Jahr mit seiner Dokumentarserie „Tiger King“ viele Nutzer durch ereignislose Zeiten brachte. Im Gegensatz zur Konkurrenz Amazon Prime, Disney+ und Co. hat der schier grenzenlose Zulauf an Neukunden nun drastisch abgenommen, wie die ersten Quartalszahlen aus 2021 belegen. Lediglich 4 Millionen Nutzer konnte der früher fast monopolartige Anbieter neu hinzugewinnen, womit er sein eigentliches Ziel von 10 Millionen Neukunden in Quartal 1 um Längen verfehlte. Es zeichnet sich langsam aber sicher ab, dass Netflix die Rekordzahlen aus dem vergangenen Jahr nicht mehr reproduzieren kann und mangels wirklich hochkarätiger Produktionen nun in die Röhre guckt. Während unter anderem Disney+ nahezu wöchentlich mit interessanten Serien- und Filminhalten punkten kann, hinkt das kalifornische Unternehmen in vielen Punkten der Konkurrenz hinterher. Zum Vergleich: Netflix hat weltweit knapp 208 Millionen Nutzer, während Disney trotz seines relativ jungen Streaming-Dienstes jetzt schon die 100-Millionen-Nutzer-Marke geknackt hat. Dementsprechend ernüchternd prognostiziert Netflix in seinem Quartalsbericht den Sommer 2021 und korrigiert seine hohen Erwartungen auf gerade einmal 3,2 Millionen Neuzugänge in den kommenden Wochen und Monaten. Was vielen Nutzern neben dem doch zuletzt recht enttäuschenden Serien- und Filmangebot auf den Magen schlägt, ist eine Preiserhöhung in weiten Teilen der Welt, die der Akquise von Neukunden sicherlich nicht dient. Allerdings sollte Netflix in der 2. Jahreshälfte mit den Starts von "The Witcher" Staffel 2, "Don't Look Up", "Red Notice" und vielen weiteren hochkarätigen Produktionen wieder bessere Zahlen vorweisen können.

Wie seht ihr das: Habt ihr ein Netflix-Abo und wenn ja, seid ihr zufrieden mit dem Angebot oder weicht ihr mehr und mehr zur Konkurrenz aus? Diskutiert gerne mit uns in den Kommentaren!

Bild zu Spider-Man 3: No Way Home, Meg 2, Sonic 2, The Flash, Mad Max: Furiosa© Netflix