"Dune 2": Bond-Schauspielerin wurde verpflichtet

Es soll sich dabei um die Rolle der Lady Margot handeln

von Pierre Lorenz am 21. Juni 2022

Langsam, aber sicher kommt Denis Villeneuves Fortsetzung zu "Dune" ins Rollen. Während wir vergangenen Monat bereits von der Verpflichtung von Christopher Walken als berüchtigter Imperator Shaddam IV. berichten konnten, wurde nun ein weiterer hochkarätiger Neuzugang bekanntgegeben. Die Rede ist von der 36-jährigen Léa Seydoux, die in "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" die Rolle der Madeleine Swann spielte. Im kommenden "Dune 2" soll sie laut Deadline für die Rolle der Lady Margot auserkoren worden sein. In der Romanvorlage von Frank Herbert ist sie Teil der Bene Gesserit und gilt als Verbündete der Herrscherfamilie Atreides. Außerdem ist sie eng mit der Geschichte von Feyd-Rautha verknüpft, der ein Neffe des Bösewichts Baron Harkonnen ist.

Die Dreharbeiten von "Dune 2" sollen diesen Herbst starten, damit der Kinostart am 19. Oktober 2023 nicht in Bedrängnis gerät.