Doch nicht ins Kino: "The Division"-Film erscheint On Demand

Dieser Streaminganbieter hat sich die Rechte an dem Actionfilm gesichert

von Pierre Lorenz am 13. Juni 2019

Auf der diesjährigen E3 Spiele Messe verkündete Ubisoft, dass die geplante "The

Division"-Verfilmung nicht ins Kino, sondern direkt zu Netflix kommen wird. Dafür hat

man als Drehbuchautor John Wick Regisseur David Leitch verpflichtet und wird vor

der Kamera unter anderem Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain in den Hauptrollen

sehen können.

Eine ziemlich hochkarätige Besetzung hinter und vor der Kamera. Und das ist auch

nicht allzu überraschend, schließlich ist der erste "The Divison" Teil das nach Verkäufen

erfolgreichste Videospiel in der Firmengeschichte von Ubisoft.

Der Schritt, den Film direkt bei Netflix und nicht im Kino zu veröffentlichten, hängt

auch sicherlich damit zusammen, dass die 2016 erschienene Videospielverfilmung

zu "Assassins Creed" ein ziemlicher Flop war.

Wann "The Division" allerdings auf Netflix erscheinen wird, ist derzeit noch nicht

bekannt.