Neuer "Paranormal Activity" Film angekündigt

Diese zwei Filmstudios tun sich für die Produktion zusammen

von Pierre Lorenz am 20. Juni 2019

Überraschenderweise wurde vor wenigen Tagen vom Magazin Deadline verkündet, dass ein

weiterer Ableger der Paranormal Activity Reihe geplant ist. Produziert werden soll der siebte

Teil der Reihe in Kooperation von Blumhouse und Paramount.

Die Pseudo Found Footage Reihe ist vor allem dafür bekannt, dass die Protagonisten vor

laufender Kamera von bösen Geistern heimgesucht werden. Der erste Teil der Reihe spielte

bei einem Budget von gerade einmal 15 000 US Dollar sage und schreibe 193,4 Millionen US

Dollar weltweit ein. Je mehr die Reihe jedoch fortschritt, desto geringer wurde der Erfolg.

Der bis dato letzte Teil Paranormal Acticity The Ghost Dimension spielte bei einem Budget

von 10 Millionen US Dollar nur noch 80 Millionen US Dollar ein.

Ob der neue Teil dann aber ein Reboot oder eine Fortsetzung werden wird, ist derzeit

genauso wie ein Releasedatum noch nicht bekannt.

Wir halten euch diesbezüglich auf jeden Fall auf dem Laufenden.