Neue "Avatar" Netflix Serie in Arbeit

Netflix arbeitet eng mit den Original-Produzenten zusammen

von Pierre Lorenz am 30. Dezember 2019

Auf der ganzen Welt sind die Abenteuer von Aang und seinen Freunden bekannt und beliebt. Die Rede ist natürlich von der Anime Serie "Avatar-Herr der Elemente". Vergangenes Jahr verkündete Netflix dann, dass man eine eigens produzierte Serie dazu veröffentlichten wolle, und zwar nicht im Comic- sondern im Live-Action-Format. Nachdem es dann lange keine Neuigkeiten zum aktuellen Stand der Dinge gab, veröffentlichte Comic Book vor wenigen Tagen einen Artikel, in dem es um einen Podcast Beitrag mit Synchronschauspielerin Jessie Flower ging, die im englischen Original Aangs Freundin Toph Beifong synchronisierte. Kurz vor Ende der Aufzeichnung verriet sie dann, dass die Dreharbeiten bereits Anfang 2020 beginnen werden. Das hat viele Fans überrascht, schließlich gibt es bisher noch keinerlei Informationen zum Cast der Serie. Klar ist nur, dass Netflix eng mit den Leuten zusammenarbeiten wird, die bereits an der Produktion der Original Serie beteiligt waren. Es bleibt abzuwarten, wer schlussendlich dann in die Rollen des Live Action Remakes schlüpfen wird - ein Releasetermin ist derzeit leider noch nicht bekannt.