DC FanDome 2020: Digitales Event von Warner Bros. geplant

Wird das Projekt eine Art “DC Comic Con” für zuhause?

von Pierre Lorenz am 16. Juni 2020

Aufgrund der Pandemie kann die San Diego Comic-Con nicht wie gewohnt Ende Juli stattfinden und wird deshalb gemütlich von zuhause aus mit einem kleinen Event zu verfolgen sein. DC und Warner Bros. dachten sich wohl auch, dass das keine schlechte Idee ist und verkündeten vor wenigen Tagen das Event DC FanDome. Stattfinden soll das Ganze am 22. August und ganze 24 Stunden lang andauern. Dabei sind lockere Gespräche mit den kreativen Köpfen hinter Filmen wie „The Batman“, „Wonder Woman 1984“ oder „The Suicide Squad“ geplant. Auch Zack Snyder soll extra eingeladen worden sein, um über seinen langersehnten Snyder-Cut von Justice League zu plaudern. Bisher hat außerdem The Rock auf Instagram sein Erscheinen angekündigt. Ebenfalls mit dabei ist der Cast von „The Suicide Squad“ mit seinem Regisseur James Gunn und viele weitere werden wahrscheinlich noch folgen.

Konzipiert ist das Ganze als Mitmach-Event für Fans rund um den Globus, denn man hat als Zuschauer auch die Möglichkeit, durch das Einreichen von kreativen Arbeiten aktiv am DC FanDome teilzunehmen.

Eigentlich eine coole Idee. Man darf gespannt sein, wie das Ganze dann umgesetzt wird. Was meint ihr, mit was können wir beim DC FanDome rechnen? Vielleicht ein neuer Trailer zu “Wonder Woman 1984” oder erste bildhafte Ausschnitte zum kommenden “The Batman”? Schreibt es gerne in die Kommentare!

© DC