Doch kein "The Flash" dieses Jahr: Warner Bros. verschiebt einige Filme

Ebenfalls betroffen ist "Aquaman 2: The Lost Kingdom"

von Pierre Lorenz am 10. März 2022

Eigentlich sah es für Filmfans dieses Jahr ganz gut aus, doch wie jüngst bekannt wurde, müssen jetzt vor allem DC-Anhänger in den sauren Apfel beißen. Trotz des Erfolges von "The Batman" entschied man sich dazu, einige Filme nach hinten zu verschieben. Nicht mehr dieses Jahr erscheinen werden "The Flash" und "Aquaman and the Lost Kingdom", stattdessen veröffentlicht DC dieses Jahr nur noch drei Filme, darunter "DC League of Super Pets" am 28. Juli 2022, "Black Adam" am 20. Oktober 2022 und "Shazam! Fury of the Gods" am 15. Dezember 2022. Immerhin eine gute Nachricht für Freunde von "Shazam 2", denn das wurde vom Jahr 2023 in dieses Jahr vorgezogen. 

Kommendes Jahr erscheinen also "Aquaman and the Lost Kingdom" voraussichtlich am 16. März, "The Flash" am 22. Juni, sowie die beiden Warner Bros.-Filme "Meg 2: The Trench" am 03. August und "Wonka" am 14. Dezember. 

Allzu traurig sollte man aber auch nicht sein, denn uns erwarten ja auch noch allerlei Blockbuster aus dem Hause Marvel sowie der letzte "Jurassic World"-Teil am 09. Juni.2022. 

Bild zu I Am Legend 2, Meg 2: The Trench, Star Wars: Obi-Wan Kenobi, God of War, Dune 2© Warner Bros.