Nach über sieben Jahren Pause: Ein Spinoff zu "Monster AG" steht in den Startlöchern

Die Handlung soll sich aber wohl nicht mehr primär um Sulley und Mike drehen

von Robin Klaiber am 10. April 2019

Der kommende Streaming Dienst Disney+ hat seine Pläne für das "Monster AG"-Spinoff "Monsters At Work" bekanntgegeben. Damit wäre das das erste Mal seit sieben Jahren, dass

Sully und Mike wieder vor den Bildschirm zurückkehren. Die Handlung von "Monsters At Work" soll dabei sechs Monate nach dem ersten Film spielen. Das im ersten Film entdeckte Kraftwerk soll mittlerweile das Lachen von Kindern benutzen, um die Stadt Monstropolis anzutreiben. Im Mittelpunkt soll dabei der junge Mechaniker Tyler Tuskmon stehen, dessen größter Traum es ist, auch einmal gemeinsam mit seinen Idolen Mike und Sulley Kinder in der Lach-Abteilung der Monster AG zum Lachen zu bringen. Wieder mit dabei sind übrigens auch die Original Synchronsprecher von Mike und Sulley, nämlich Billy Crystal und John Goodman. Ebenfalls mit von der Partie werden außerdem John Ratzenberger als Yeti, Jennifer Tilly als Celia und Bob Peterson als Roze sein. Der Produzent von "Monsters At Work" ist Disney Television Animation und das Releasedatum soll sogar schon 2020 sein.