"Spider-Man: No Way Home": Erneut neues Bildmaterial veröffentlicht

Auf einen weiteren Trailer müssen Fans aber immer noch warten

von Pierre Lorenz am 28. Oktober 2021

Schon bald dürfen wir Tom Hollands voraussichtlich letzten MCU-Film "Spider-Man: No Way Home" in den Kinos sehen. Nachdem Peter Parkers Identität aufgeflogen ist und sein Ersuchen um Hilfe bei Doctor Strange gehörig in die Hose geht, dürfen wir uns über ein Multiversumsspektakel sondergleichen freuen. In den letzten Tagen gab es trotz eines immer noch nicht erschienenen zweiten Trailers insgesamt fünf neue Bilder zu bestaunen. Auf dem Twitter-Channel des Empire Magazins kann man nicht nur das neueste Cover in ganzer Pracht betrachten, sondern auch Bilder aus dem Film. Darauf zu sehen ist der von den Tentakeln des Doc Ock gefangene Spider-Man. Fast alle Bilder sind offensichtlich sehr Doc Ock-lastig und machen Lust auf mehr. In der am 28. Oktober erschienenen Ausgabe tauchen außerdem zwei neue Bilder auf, die zum einen MJ und Spider-Man in Aktion und zum anderen Doc Ock unter einer Brücke zeigen. Auf anderen Bildern sehen wir Spider-Man einmal ohne Maske und einmal mit Maske auf der Flucht vor Doc Ock. Letzteres Bild erinnert an die Szene aus dem Trailer, in der Doc Ock erstmals in Erscheinung tritt.

Alles in allem also nett anzuschauendes Bildmaterial. Was Fans – wir eingeschlossen – aber natürlich vor allem wollen, ist endlich ein zweiter Trailer. Allzu lange dürfte es nun auch nicht mehr dauern, denn "Spider-Man: No Way Home" erscheint am 16. Dezember 2021 in den Kinos. 

Bild zu Spider-Man: No Way Home, Dune 2, Ahsoka Serie, Sonic: The Hedgehog 2, Batgirl© Disney/Sony via Empire