Comic Con 2022: Auf diese Trailer und Ankündigungen könnt ihr euch freuen

Es ist die erste Comic Con in San Diego seit Beginn der Pandemie

von Pierre Lorenz am 13. Juli 2022

Nächste Woche startet endlich wieder die Comic Con im kalifornischen San Diego. Nach zwei Jahren Pause werden mit Sicherheit wieder hunderttausende Fans dorthin pilgern. Doch was erwartet Film- und Serienfans überhaupt dieses Jahr auf der Messe? Im Folgenden stellen wir euch kurz und knapp die wichtigsten Panels vor, die dieses Mal mit dabei sind.

Beginnen wir mit Disney. Phase 4 des MCU ist in vollem Gange und dementsprechend üppig dürfte auch Marvels Panel ausfallen. Nachdem mit "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" und "Thor: Love and Thunder" bereits zwei MCU-Filme erschienen, bleibt nur noch einer übrig: "Black Panther: Wakanda Forever". Das Sequel wird schon lange erwartet und muss neben einer ansprechenden Storyline auch noch versuchen, dem verstorbenen König T'Challa-Darsteller Chadwick Boseman ein gebührendes Andenken zu verschaffen. Da bis zum Release am 09. November 2022 noch knapp dreieinhalb Monate Zeit sind, wäre es schon sehr seltsam, keinen ersten Trailer zu zeigen. Das komplette "Black Panther"-Feuerwerk wird Marvel aber wohl nicht bei der ComicCon verschießen, denn Anfang September wartet noch die genauso wichtige D23 Expo auf spannendes Material. Weitere Informationen darf man zur kommenden "She-Hulk"-Serie erwarten. Vor allem nach dem eher gewöhnungsbedürftigen Trailer mit schlechtem CGI darf man gespannt sein, was die Verantwortlichen im Gepäck haben. Zu guter Letzt ist auch ein Auftritt von Ryan Gosling auf dem Disney-Panel möglich. Nach vielen Gerüchten darüber, dass Gosling die Marvel-Figur Nova spielen sollte, dementierte der Schauspieler dies und teilte mit, dass er gerne den Ghost Rider verkörpern wolle. Damit würde er nicht nur Nicolas Cage beerben, sondern auch den Weg für einen Ghost Rider im MCU freimachen, was durch das Multiversum durchaus plausibel erscheinen könnte.

Ebenfalls auf der Comic Con vertreten sein wird Paramount Pictures. Hier warten Fans vor allem auf Neuigkeiten zum kommenden "Dungeons & Dragons: Honor among Thieves. Der Cast und die Filmemacher werden bei dem Panel zugegen sein und exklusive Infos enthüllen. Der Cast kann sich auf jeden Fall sehen lassen: So spielen etwa Chris Pine, Michelle Rodriguez, Sophia Lillis und Hugh Grant jeweils eine Rolle in dem Fantasy-Abenteuerfilm. Das vor allem in den 1980er-Jahre beliebte Pen & Paper-Spiel kennt man nicht nur durch "Stranger Things", sondern auch durch drei Filmadaptionen. Hinter der Kamera fungieren Jonathan Goldstein und John Francis Daley als Regisseure, das Drehbuch stammt von Michael Gilio. Das offizielle Startdatum des Films ist der 02. März 2023 und wir hoffen bereits auf erstes Videomaterial in Form eines Teasers oder Trailers.

Auch Warner Bros. hat einige Neuigkeiten zu verkünden. Wie wir durch einen Instagram-Post von Dwayne Johnson wissen, wird "Black Adam" am Samstag der Comic Con präsentiert. Bei dem DC-Film können wir uns möglicherweise auf einen zweiten Trailer freuen, jedoch könnte Warner überraschenderweise auch Infos zu "Shazam 2" haben. Während in den vergangenen Wochen immer wieder Stimmen laut wurden, die eine Präsentation von "Shazam" nahezu ausschlossen, häuften sich vor Kurzem wieder Berichte, die das Gegenteil behaupteten. Letztere sollten auch Recht behalten, denn tatsächlich wird auch "Shazam: Fury of the Gods" ein Panel bekommen. Auch hier kann man möglicherweise mit einem ersten Trailer rechnen, genaueres wird man dann nächste Woche sehen.

Was erhofft ihr euch von der diesjährigen Comic Con und verfolgt ihr die Geschehnisse vielleicht sogar live? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Bild zu Black Panther 2: Wakanda Forever, Shazam 2, Top Gun 3, Captain America 4© Comic Con