"A Quiet Place 2": Neue Infos zum Cast

Auch bezüglich der Regie gibt es Neuigkeiten

von Robin Klaiber am 27. Februar 2019

Dass ein zweiter Teil des Horror-Thrillers A Quiet Place kommen wird, ist schon länger bekannt. Und vor wenigen Tagen sind auch neue Infos zum Cast sowie zum Regisseur veröffentlicht worden. Wenn ihr den ersten Teil noch nicht gesehen habt, solltet ihr diese News übrigens aufgrund von Spoilergefahr überspringen. John Krasinski, der bereits im ersten Teil die Regie übernommen hat, wird laut übereinstimmenden Berichten wohl wieder die Leitung hinter der Kamera übernehmen. Und auch vor der Kamera wird man wieder bekannte Gesichter sehen. Laut dem Hollywood Reporter kehren auf jeden Fall die beiden Kinder Millicent Simmonds und Noah Jupe zurück, die Verhandlungen mit Emily Blunt in der Rolle der Mutter laufen aktuell noch.

Der Knackpunkt dabei dürfte wohl ihre Gage sein. Emily Blunt, die eigentlich Gehälter im hohen einstelligen Millionenbereich einstreicht, verlangte nämlich für den sehr erfolgreichen ersten Teil gerade einmal knapp eine Million, wahrscheinlich hauptsächlich ihrem Ehemann und Regisseur John Krasinski zuliebe. Dennoch sollte eine Einigung zügig erfolgen, schließlich erzielte A quiet place bei einem Budget von gerade einmal 17 Mio US Dollar einen Umsatz von über 340 Mio US Dollar. Dass A Quiet Place 2 als Sequel zum ersten Teil gedacht ist, lässt sich klar an den Verpflichtungen der Schauspieler festmachen. Andere Theorien wie ein Prequel oder eine Geschichte über eine andere Familie sind somit äußerst unwahrscheinlich. Da das Drehbuch aber noch nicht fertiggestellt ist, ist alles weitere Inhaltliche reine Spekulation. Bis zum Kinostart muss man sich allerdings noch etwas gedulden, da dieser erst auf den 14.Mai 2020 angesetzt ist.

Bild zu Aquaman 2, A Quiet Place 2, Black Widow Film, Bond 25, Candyman