„Metal Gear Solid“-Film: „Star Wars“-Star übernimmt die Hauptrolle

Der mehrheitliche Wunsch der Fans wurde somit erfüllt

von Pierre Lorenz am 4. Dezember 2020

Nachdem es lange nichts Neues zur „Metal Gear Solid“-Verfilmung gegeben hat, wurde nun vor wenigen Tagen der Hauptdarsteller offiziell bekanntgegeben. Wie unter anderem Deadline berichtet, ist die Rede von Schauspieler Oscar Isaac, der in der „Star Wars“-Trilogie die Rolle des Poe Dameron verkörperte. Nun darf er also auch noch in die Schuhe des Solid Snake schlüpfen, der es mit einer Reihe Elite-Soldaten, die Zugriff auf Atomwaffen haben, aufnehmen muss. Mit der Verpflichtung von Isaac wird außerdem einem großen Fan-Wunsch entsprochen, denn bereits vor geraumer Zeit meinten viele, dass er perfekt für die Hauptrolle geeignet sei. Inszeniert wird das Ganze übrigens von Regisseur Jordan Vogt-Roberts, der zuletzt auch bei „Kong: Skull Island“ die Regie übernahm. Sobald ein Veröffentlichungsdatum der Videospielverfilmung feststeht, erfahrt ihr es natürlich wie immer bei uns.