„Thor: Love And Thunder“: Dreharbeiten sollen bereits im Januar starten

Die Produktion geht langsam aber sicher vorwärts

von Pierre Lorenz am 19. Oktober 2020

In einem kürzlich erfolgten Interview mit der Swisse Vitamins & Supply Company bestätigte Chris Hemsworth, was viele bereits vermutet hatten: Die Dreharbeiten zu „Thor: Love And Thunder“ werden im Januar starten. Ganz der Wunsch des Teams war das nicht, allerdings hat die momentane Lage keine Alternative zugelassen. Stattfinden sollen die Dreharbeiten im fernen Australien, wo Hemsworth als Thor und Tessa Tompson als Walküre vor der Kamera stehen werden. Ebenfalls mit dabei ist Natalie Portman als hammerschwingende Jane Foster a.k.a. Mighty Thor und Christian Bale als noch nicht näher definierter Bösewicht. Hinter der Kamera sorgt Taika Waititi als Regisseur für die kreative Umsetzung, während Kaytin Robinson für das Drehbuch verantwortlich ist. Momentan steht der 10. Februar 2022 als Veröffentlichungstermin fest.