Mark Hamill als Synchronsprecher verpflichtet: Der Cast des "Chucky"-Remake steht langsam aber sicher

Außerdem: Das unterscheidet die Neuauflage vom Original

von Robin Klaiber am 31. März 2019

Kein geringerer als Star Wars Ikone und Luke Skywalker-Schauspieler Mark Hamill wird im Remake von Chucky die bösartige Killerpuppe synchronisieren. Auf Twitter veröffentlichte er ein kurzes Video, dass ihn dabei zeigt wie er Chucky in Childs Play zum Besten geben wird. Die Story des Remakes wird dabei allerdings anders verlaufen als im Original.IIII Statt einer Besessenheit durch den Serienmörder Charles Lee Ray oder kurz Chucky genannt, wird im neuen Teil eine Fehlfunktion des Spielzeugs dazu führen, dass die Puppe mörderische Absichten entwickelt. Diese ist diesmal sogar mit künstlicher Intelligenz ausgestattet und stammt nicht aus einem dunklen Kellerlabor, sondern von einer weltweit operierenden Firma. Zu Mark Hamill werden sich außerdem noch die Kollegen Aubrey Plaza, Gabriel Bateman und Tim Matheson reihen. Sowohl Original-Produzent david Kirschner als auch der Schöpfer des Originals Don Mancini werden also rein gar nichts mit dem Remake zu tun haben. Kinostart für Childs Play ist übrigens am 18. Juli 2019.