"James Bond": Wann erscheint ein neuer Film über 007?

Barbara Broccoli äußert sich zur Zukunft der Filmreihe

von Pierre Lorenz am 29. Juni 2022

Es gibt wohl kaum eine Action-Filmreihe, die derartigen Kultstatus genießt wie "James Bond". Bereits seit 1962 ist der britische Spion, der schon 1953 von Buchautor Ian Fleming geschaffen wurde, Teil der Filmgeschichte. Nun ist seit "Keine Zeit zu sterben" klar, dass Daniel Craig nicht mehr in die Rolle des Doppelnull-Agenten schlüpfen wird. Produzentin Barbara Broccoli verriet in einem Gespräch mit Deadline den aktuellen Stand des nunmehr 26. Bond-Films. Alleine die Dreharbeiten eines neuen Films würden demnach frühestens in zwei Jahren beginnen, was für die Filmreihe nicht sonderlich außergewöhnlich ist. Da noch ein großer Zeitpuffer bis zu den Dreharbeiten vorhanden ist, habe man sich außerdem noch gar nicht auf die Suche nach einem Craig-Nachfolger gemacht. Es stehen ohnehin viele Zeichen auf einer Neuerfindung der Figur James Bond und einem frischen Ansatz im kommenden Film. Viele Fans hoffen, dass die Kultfigur nicht einer kompletten Neugestaltung zum Opfer fällt. So spielte schon "Keine Zeit zu sterben" mit der Idee, dass zumindest die Agenten-Nummer 007 künftig von Lashana Lynch besetzt wird, die in irgendeiner Form auch noch einen Spin-off-Film erhalten könnte. 

Was denkt ihr, in welche Richtung sich das Bond-Franchise weiterentwickelt? Und was sind eure Wünsche für den 26. Bond-Film? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Bild zu Deadpool 3, Obi-Wan Kenobi Staffel 2, Horizon 2074© MGM