"Fast and Furious 10": Brie Larson stößt zum Cast hinzu

Es gibt bereits eine Theorie zu ihrer Rolle

von Pierre Lorenz am 12. April 2022

Fans staunten nicht schlecht, als Vin Diesel vor Kurzem die Verpflichtung von MCU-Star Brie Larson für den kommenden "Fast and Furious 10" verkündete. Nach Jason Momoa und Daniela Melchior ist sie der nächste hochkarätige Neuzugang für den vorletzten Teil der Reihe – und es gibt bereits eine Theorie, wen sie spielen könnte. In diversen Foren und Kommentarspalten diskutieren Fans über die noch nicht verkündete Rolle von Larson und viele sind der Meinung, dass sie als Brians Schwester zu sehen sein wird. Nach der damals ebenfalls überraschenden Ankündigung von John Cena in einer unbekannten Rolle stellte sich heraus, dass er Doms Bruder Jakob spielen würde, weshalb die Vermutung der Ankündigung eines weiteren nahen Familienmitglieds nicht weit hergeholt ist. Außerdem gilt ein Tribut an die Figur des verstorbenen Paul Walker in den kommenden beiden Filmen als gesichert, weshalb es durchaus Sinn ergeben könnte, seine Schwester vorzustellen. Neben Larson, Momoa und Melchior werden wir natürlich auch altbekannte Gesichter wie Vin Diesel, Tyrese Gibson, Michelle Rodriguez, Ludacris und Co. wiedersehen. "Fast and Furious 10" soll am 18. Mai 2023 starten. 

Bild zu Thor 4: Love and Thunder, Sonic 3: The Hedgehog, Fast & Furious 10© Disney