„Sonic 2“: Zwei Fanlieblinge sollen zurückkehren

Außerdem wünschen sich viele Fans Dwayne Johnson als Voice Over

von Pierre Lorenz am 24. Dezember 2020

Das ikonische Franchise rund um den blauen Igel ist nicht klein zu kriegen. Paramount Pictures verkündete bereits kurz nach dem Kinostart von „Sonic the Hedgehog“ einen zweiten Teil. In einer Mid-Credit-Szene tauchte damals bereits der beliebte Charakter Tails auf. Der Fuchs und gute Freund von Sonic befand sich die ganze Zeit auf der Suche nach seinem blauen Kumpanen, der sich vor seinen Feinden versteckt hielt. Wie TheIlluminNerd erfahren haben soll, wird aber auch Knuckles zurückkehren. Der erstmals 1994 im Videospiel vorgestellte Kurzschnabeligel, der unter anderem auch durch das „Ugandan Knuckles“-Meme bekannt geworden ist, entwickelte sich schon damals durch sein cooles Auftreten zu einem Fanliebling. Der geübte Kletterer könnte also neben Tails ebenfalls im Sequel eine Rolle spielen. Für die Film-Community gibt es übrigens auch bereits einen Favoriten für das Voice-Over, nämlich keinen geringeren als Dwayne Johnson. Neben Johnson kursieren auch Namen wie Samuel L. Jackson und Chris Rock als Synchronsprecher für die animierten Darsteller, offiziell bestätigt wurde allerdings noch nichts. Mit einem Release kann man übrigens am 07. April 2022 rechnen.