Spielt Christian Bale eine Rolle im neuen "Thor: Love and Thunder"?

Eine Verkörperung von Beta Ray Bill scheint aber unwahrscheinlich

von Pierre Lorenz am 7. Januar 2020

Mit Chris Hemsworth, Natalie Portman und Tessa Thompson besitzt der neue Thor-Film schon mal ein ziemlich namhaftes Ensemble an Schauspielern. Nun könnte auch noch ein weiterer Schauspieler von Weltrang dazustoßen, nämlich Christian Bale. Der Waliser soll sich laut dem Hollywood Reporter momentan im Gespräch für eine noch nicht näher bekannte Rolle befinden, eine offizielle Bestätigung von Marvel oder Disney dazu gibt es allerdings (noch) nicht.

Die Netzgemeinde wünscht sich bereits seit längerem einen Auftritt von Beta Ray Bill, ähnlich wie in der Comicvorlage. Das Alien, das man auf den ersten Blick aufgrund seines furchteinflößenden Auftretens auch für einen Bösewicht halten könnte, spielt in der Marvel Welt bereits seit den 80er Jahren eine Rolle. Auch er scheint ähnlich wie Jane Foster würdig genug zu sein, um Mjölnir zu heben, besitzt aber seine eigene mächtige Waffe namens Stormbreaker, die sicherlich allen Thor Fans ein Begriff ist.

Doch kommt diese Rolle für Bale infrage? Schwierig zu sagen, denn ein Schauspieler mit Bales Reputation wäre sicher nicht nötig, um Beta Ray Bill zu verkörpern, schließlich wird das Gesicht des Aliens von einer Maske beziehungsweise von CGI Effekten verdeckt werden.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch genügend Beispiele im MCU, die zeigen, dass viele Schauspieler den Charakteren zwar ihre Stimme leihen, selbst aber nicht zu sehen sind. Die besten Beispiele dafür sind Vin Diesel und Bradley Cooper, die mit ihren Charakteren Groot und Rocket Racoon zwar zu hören, aber nicht zu sehen sind.

Thor: Love And Thunder erscheint am 4. November 2021 in den deutschen Kinos.