„Peter Pan und Wendy“: Jude Law soll Captain Hook verkörpern!

Nach seiner Rolle als „Dumbledore“ soll er der nächste Disney-Bösewicht werden

von Pierre Lorenz am 8. Juli 2020

Es vergeht kein Tag, an dem Disney nicht an einem Live-Action-Remake arbeitet. Dieses Mal handelt es sich um die Neuauflage des 1953 erschienenen Zeichentrickfilms „Peter Pan“. Wie Variety berichtet, hat das Projekt nun nochmal einen gehörigen Schritt nach vorne gemacht, denn nachdem man lange nichts mehr von „Peter Pan und Wendy“ gehört hat, wurde vor wenigen Tagen die Verpflichtung des Schauspielers Jude Law bekanntgegeben. Dieser soll angeblich für die Rolle des Bösewichts Captain Hook gecastet worden sein. Verantwortlich für die Produktion ist der Regisseur David Lowery, der vor allem durch Indie-Filme bekannt ist und im Zuge von „Elliot der Drache“ bereits mit Disney zusammenarbeitete. Der Journalist Justin Kroll verkündete außerdem auf Twitter, dass Law nicht die erste Wahl für die Rolle des Captain Hook gewesen sein soll. Offenbar war nämlich Will Smith vorgesehen, der zuletzt vor allem durch seine Rolle als Dschinni im Live-Action-Remake „Aladdin“ überzeugen konnte.

Ein genaues Release von „Peter Pan und Wendy“ ist bisher unklar, die nächsten Live-Action-Remakes aus dem Hause Disney werden aber auf jeden Fall „Mulan“ am 20. August 2020 und „Cruella“ am 27. Mai 2021 sein.

© Disney