"Spider-Man": Das MCU bekommt doch noch eine weitere Trilogie mit Tom Holland

Sogar Tom Holland selbst äußerte sich zu seiner Zukunft

von Pierre Lorenz am 30. November 2021

Eigentlich war schon länger klar, dass Tom Holland und seine Version des Spider-Man das MCU nach dem kommenden "No Way Home" verlassen wird. Die Betonung liegt auf eigentlich, denn völlig überraschend verkündete "No Way Home"-Produzentin Amy Pascal den weiteren Verbleib von Tom Holland im MCU. Pascal, gleichzeitig auch die frühere Co-Vorsitzende von Sony Pictures, sagte in aller Deutlichkeit, dass man sich im Hintergrund bereits auf den nächsten "Spider-Man"-Film mit Tom Holland vorbereite. Als wäre das noch nicht genug, präzisierte sie ihre Aussage, denn dieser Film soll Teil einer neuen MCU-Trilogie werden. Diese Nachricht kam mehr oder weniger aus dem Nichts und löste in der ganzen Fangemeinde große Vorfreude aus. Natürlich kam auch Tom Holland nicht umhin, sich zu der ganzen Sache zu äußern. Der sich momentan auf weltweiter Promo-Tour für "No Way Home" befindliche Holland wurde bei einem Auftritt in der französischen TV-Sendung "Quotidien" direkt zur kommenden Trilogie befragt, musste sich aber erwartungsgemäß bedeckt halten. Es müssten einige sehr spannende Dinge besprochen werden, er wisse allerdings nicht, wohin genau das führen wird. Die größte Frage wird wohl sein, wie Sony und Marvel in Zukunft mit den Rechten zu "Spider-Man" verfahren, schließlich war die baldige Rückkehr ins Sony-Universum angedacht. Denkbar wäre, dass Spider-Man zwischen den beiden Universen hin- und herwechselt oder beide Unternehmen veröffentlichen jeweils ihre Filme unabhängig voneinander, wobei das zugegebenermaßen etwas verwirrend wäre. Was meint ihr: Wie könnte eine weitere Trilogie im MCU aussehen, beziehungsweise wie könnte man beide Universen miteinander in Einklang bringen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare! "Spider-Man: No Way Home" erscheint voraussichtlich am 15. Dezember 2021. Außerdem sollte man die Augen bezüglich neuen Materials zu "Spider-Man: A New Universe 2" offenhalten, denn Amy Pascal offenbarte, dass man schon sehr bald etwas neues zu dem Animationsspektakel zeigen werde. 

Bild zu Mission Impossible 8, Spider-Man 4, Sonic 2 Trailer, Power Rangers Serie, Batgirl© Sony Pictures