"Wonder Man": "Aquaman"-Bösewicht soll Hauptrolle in neuer MCU-Serie spielen

Mit dabei ist auch der "Avengers: The Kang Dynasty"-Regisseur

von Pierre Lorenz am 2. November 2022

Yahya Abdul-Mateen II ist vielen als Bösewicht Black Manta in "Aquaman" oder auch als Hauptfigur im neuen Actionfilm "Ambulance" bekannt. Nun warten auf den 36-jährigen neue schauspielerische Herausforderungen, die ihn nach aktuellen Berichten aus Hollywood bald im MCU erwarten könnten. Demnach soll Abdul-Mateen die Hauptfigur in der geplanten "Wonder Man"-Serie spielen und somit diesmal in einem Superheldenblockbuster auf der Seite der Guten stehen. Wonder Man wurde bereits 1964 in "The Avengers #9" in das Marvel-Comicuniversum eingeführt, wo er ursprünglich sogar als Antagonist der Avengers konzipiert war, sich aber später doch zum Superhelden entwickelte. Vor seiner steilen Superheldenkarriere war Wonder Man, der bürgerlich Simon Williams heißt, ein normaler Mensch ohne besondere Fähigkeiten. Er wurde jedoch von Baron Zemo entführt und mit starken ionischen Strahlen beschossen, sodass er daraus seine Superkräfte erhielt, die ihn nahezu unbesiegbar machen. Er vereint die üblichen Fähigkeiten wie Unverwundbarkeit, große Ausdauer und blitzschnelle Reflexe mit seinem typischen Raketenrucksack mit weniger ausgeprägten Kräften im Bereich Teleportation und Gestaltwandlung. 

Er hat zudem in den Originalcomics eine wichtige Bindung zu Vision, der eigentlich nicht mehr als ein Androide mit dem computerisierten Gehirn von Wonder Man ist. Als später Visions Gehirn von einem bösen Konzern gelöscht wird, verschwindet auch seine Persönlichkeit, was wiederum seine Partnerin Wanda in die Verzweiflung treibt. Wonder Man lehnt die Bitte Wandas ab, erneut eine Replikation seines Gehirns zur Rettung Visions zu spenden, was auch auf die heimlichen Gefühle Wonder Mans für Wanda zurückzuführen ist. Eine gewisse Verbindung zum MCU ist also bereits da und es wird spannend zu sehen sein, wie Wonder Man schließlich in das Film- und Serienuniversum eingeführt wird. 

Als Produzent fungiert Destin Daniel Cretton, der bereits "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" inszeniert hat und zugleich der Regisseur von "Avengers: The Kang Dynasty" ist. Das Drehbuch stammt von Andrew Guest, der unter anderem bei der Produktion der "Hawkeye"-Serie involviert war. Neben Yahya Abdul-Mateen II in der Hauptrolle dürfen wir uns außerdem auf eine Rückkehr von Ben Kingsley als Trevor Slattery freuen. Ein genaues Startdatum von "Wonder Man" ist derzeit noch nicht bekannt, wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

Bild zu Venom 3, Man of Steel 2, The Witcher Drama, The Last of Us© Warner Bros.