Godehard Giese (Schauspieler/in)

Es gilt das gesprochene Wort

Gegensätzlicher könnten die Lebenswelten von Marion (Anne Ratte-Polle) und Baran (Arman Uslu) kaum sein, als sie sich am Strand von Marmaris zum ersten Mal begegnen: Marion, die selbstbewusste, unabhängige Pilotin aus Deutschland, trifft auf Baran, den charmanten Aufreißer wider Willen, der von einem besseren Leben jenseits des Bosporus träumt. Zielstrebig ...

als Raphael

Bruder Schwester Herz

Die Geschwister Franz und Lilly betreiben gemeinsam die von ihrem Vater geerbte Rinderzucht. Auch wenn es finanziell nicht gut läuft, ist Franz mit dem Cowboy-Dasein wunschlos glücklich. Er genießt die sorglosen Hochsommertage, die er mit seiner Schwester zu Pferd, in den Ställen oder in der Kneipe verbringt. Doch Lilly träumt ...

als Chris

All My Loving

"All My Loving" ist ein leises Drama, das die Geschichte von drei Geschwistern erzählt: Stefan ist Pilot, hat eine große Wohnung, ein schnelles Auto und viele Geliebte. Als er sein Gehör verliert und nicht mehr arbeiten kann, klammert er sich an sein altes Leben: Also zieht sich Stefan die Pilotenuniform ...

als Christian

Mackie Messer

Nachdem im August 1928 Brechts „Dreigroschenoper“ mit großem Erfolg uraufgeführt worden ist, entsteht die Idee daraus eine Filmadaption zu machen. Zu Beginn scheint es leicht das Vorhaben in die Tat umzusetzen, doch dann entwickelt sich alles anders.

als Seymour Nebenzahl

Jetzt. Nicht.

Seine Tage sind lang, sein Terminkalender voll – ein hochtourig getaktetes Leben in der Marketingabteilung eines Kosmetikherstellers. Als Walter (Godehard Giese) völlig unerwartet gekündigt wird, verliert er jeglichen Halt. Die erzwungene Auszeit bringt existenzielle Fragen hervor. Auf der Suche nach Antworten flüchtet sich Walter in die Identität eines anderen Mannes. ...

als Walter

A Cure for Wellness

Der Angestellte eines New Yorker Finanzkonzerns (Dane DeHaan) bekommt die Aufgabe übertragen nach Europa zu fliegen, um seinen Chef aufzusuchen. Gemeinsam mit ihm soll er wieder nach New York zurückkehren. Sein Boss befindet sich bereits viel zu lange in einer Wellness-Oase in den Schweizer Alpen. Kurz nach der Ankunft ...

als Prim Technician

Jeder stirbt für sich allein

Berlin 1940, Jablonskistraße 55. Die Hausgemeinschaft bildet einen Querschnitt der Bevölkerung der Zeit. Ein Blockwart, eine versteckte Jüdin, ein ehemaliger Richter, ein Denunziant, ein Kleinkrimineller, ein Hitlerjunge, eine Briefträgerin und das Arbeiterehepaar Anna und Otto Quangel. Angst in allen Facetten ist das bestimmende Gefühl dieser Zeit. Durch einen Schicksalsschlag getroffen, beschließt ...

als Colonel Krüger

Stromberg - Der Film

Das 50-jährige Bestehen der Capitol-Versicherung muss gefeiert werden, dachten sich die Chefs, und luden alle Mitarbeiter in ein Hotel ein. Doch das Gerücht geht um, der Firma ginge es nicht sonderlich gut. Um der Arbeitslosigkeit im Falle der Filialschließung zu entkommen, bliebe nur noch der Wechsel zum Hauptsitz. Das ist ...

als Hartmut Münchow

Transit

Die deutschen Truppen stehen vor Paris. Georg, deutscher Flüchtling, entkommt im letzten Moment nach Marseille. Im Gepäck hat er die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, der sich aus Angst vor seinen Verfolgern das Leben genommen hat: Ein Manuskript, Briefe, die Zusicherung eines Visums durch die mexikanische Botschaft. In Marseille darf nur ...

als Richard