Ursula Werner (Schauspieler/in, geb. 1943)

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Berlin, 1933: Anna (Riva Krymalowski) ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater (Oliver Masucci) nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich ...

als Heimpi

Sommerhäuser

Sommer 1976: Wie in jedem Jahr kommt die Großfamilie in den idyllischen Sommerhäusern auf Oma Sophies Gemeinschaftsgarten zusammen. Doch dieser Sommer ist anders. Und das nicht nur, weil ausgerechnet am Tag von Oma Sophies Beerdigung der große alte Baum einem Blitz zum Opfer fällt oder in der Nachbarschaft ein kleines ...

als Ilse

Lucky Loser

Bei Mike (Peter Trabner) läuft´s alles andere als rund: Wohnung weg, Job eine Einbahnstraße und zu allem Übel schlägt sein kleines Loser-Herz immer noch für Ex-Frau Claudia (Annette Frier). Für ihn ist es nur eine 9-jährige Beziehungspause, für Claudia ist er jedoch eine Katastrophe auf zwei Beinen. Zumal sie seit ...

als Rosi

Die Hände meiner Mutter

Markus (Andreas Döhler) befindet sich mit seiner Frau Monika (Jessica Schwarz) und ihrem gemeinsamen vierjährigen Sohn Adam auf einer Familienfeier. Der Ingenieur wurde schon lange von Erinnerungen aus seiner kindlichen Vergangenheit geplagt, doch hielt sich das Ausmaß bisher in Grenzen. Dies ändert sich, als sein Sohn Adam, der von seiner Großmutter ...

als Therapeutin

Sputnik

Herbst 1989: Niemand ahnt, dass die letzten Tage eines kleinen Landes längst gezählt sind. Vor allem im beschaulichen Malkow im Herzen der DDR geht alles seinen sozialistischen Gang. Zumindest scheinbar. Im Verborgenen arbeitet die zehnjährige Rike mit ihren Freunden Fabian und Jonathan an einer spektakulären Erfindung, die die Welt verändern, vor ...

als Oma Bode