400 Days - The Last Mission

OT: 400 Days

Handlung

Das Reisen im Weltraum fordert dem menschlichen Körper nicht nur physisch extrem viel ab, sondern auch psychisch. Immerhin sind die Astronauten teils über Jahre hinweg mit den gleichen Menschen in einem Raum – und das unter Extrembedingungen. Um die psychischen Auswirkungen von Langzeitmissionen zu testen, werden vier Astronauten auf einen simulierten Flug geschickt. Über 400 Tage haben sie keinen Kontakt zur Außenwelt und ihre geistige Gesundheit wird auf eine harte Probe gestellt. Doch als dann ein Notfall eintritt und sie die Mission abbrechen müssen, trauen sie ihren Sinnen kaum. Kann es sein, dass die Simulation ein viel größeres Ausmaß hatte, als ihnen gesagt wurde? War das alles überhaupt eine Simulation?

Unsere Videos zum Film

Darsteller

Diese Trailer und Filme könnten dir auch gefallen