"Sherlock Holmes": Ex-Darsteller Robert Downey Jr. arbeitet an zwei Spin-Offs

Währenddessen ist auch noch ein dritter Film in Planung

von Pierre Lorenz am 7. April 2022

Zwischen 2009 und 2017 dominierte ein regelrechter "Sherlock Holmes"-Hype Film und Fernsehen. Zum einen lief zwischen 2010 und 2017 die berühmte Serie mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle, zum anderen starteten 2009 und 2011 die beiden Filme mit Robert Downey Jr. in der Rolle des Meisterdetektivs. Wie Variety nun berichtet, arbeiten Downey Jr. und seine Frau Susan gemeinsam mit HBO Max an gleich zwei Serien. Beide Spin-Off-Serien sollen eine neue Figur vorstellen und unabhängig von Downey Jr. als Holmes und Jude Law als Watson fungieren. Weitere Infos zu den beiden Serien gibt es noch nicht. Man weiß nur, dass die auftauchenden Figuren der Serie erstmals einen Auftritt in einem dritten "Sherlock Holmes"-Film mit Robert Downey Jr. haben werden. Letzterer hätte eigentlich schon 2020 im Kino erscheinen sollen, wurde dann aber verschoben und schließlich auf Eis gelegt. Mit der neuen Ankündigung der beiden Spin-Offs freuen wir uns nun auch darauf, dass es beim dritten "Sherlock Holmes"-Film wieder voran geht. Ein Start der kommenden "Sherlock Holmes"-Projekte ist noch nicht bekannt.

Bild zu Star Wars: Obi-Wan Kenobi, Thor 4: Love and Thunder, The Witcher Staffel 3© Warner Bros.