Nach offiziellem Abschluss der Dreharbeiten: So blutig könnte "ES 2" werden

Splatter Fans dürfte die Aussage von Jessica Chastain freuen

von Robin Klaiber am 6. März 2019

Nach dem sehr gefeierten Es aus dem Jahre 2017 sollen Horror Fans bereits dieses Jahr mit Es Teil 2 erneut voll auf ihre Kosten kommen. Die Dreharbeiten gingen in den letzten Tagen offiziell zu Ende und im Zuge dessen war Schauspielerin Jessica Chastain in der Tonight Show von Jimmy Fallon zu Gast. Dort tätigte sie eine Aussage, die vor allem Splatter Fans gerne hören werden: laut Chastain soll es nämlich die blutigste Szene aller Horrorfilme geben. Sie habe sich sogar am nächsten Tag noch Kunstblut aus den Augen wischen müssen. Ob man dem ganzen aber so Glauben schenken kann, ist zweifelhaft, schließlich läuft die Promo Phase gerade erst richtig an. Aber Übertreibung hin oder her, viele Horror Fans können es so oder so kaum erwarten, bis es die mittlerweile Erwachsen gewordenen Mitglieder des selbsternannten Clubs der Verlierer erneut mit dem Monster aus der Kanalisation aufnehmen werden. Die deutsche Veröffentlichung ist nämlich bereits am 05. September 2019.