Neues Bildmaterial zu „Avatar 2“: Jon Landau gibt weitere Einblicke

Nach drei Monaten Pause geht es hinter den Kulissen wieder weiter

von Pierre Lorenz am 25. Juni 2020

Mit drei Monaten Verspätung hat James Camerons „Avatar 2“ endlich wieder mit den Dreharbeiten begonnen. Wie bereits vor der Drehpause wird auch jetzt nicht mit exklusivem Bildmaterial seitens der Produzenten gegeizt. Vor wenigen Tagen postete Jon Landau ein Bild auf Instagram, auf dem eine sogenannte Unterwasser-Performance-Capture zu sehen ist. Es handle sich laut eigener Aussage zwar um ein Bild vom letzten Jahr, dennoch eine wirklich interessante Aufnahme, die uns einen weiteren Blick hinter die Kulissen des unfassbar aufwendig produzierten Films ermöglicht. Auf dem Bild konkret zu sehen ist Schauspieler Britain Dalton, der in „Avatar 2-5“ den Sohn von Jake und Neytiri spielen wird.

Wie bereits seit Längerem bekannt ist, werden einige Szenen des Films unter Wasser spielen. Dabei stehen vor allem die Wasser Kreaturen der Na’vi im Mittelpunkt, die nichts anderes als Banshees, nur eben für unter Wasser sind. Über den pünktlichen Kinostart müssen sich die Fans übrigens keine Gedanken machen, denn wie der „Avatar“-Twitter Account nochmals bestätigte, wird die Fortsetzung pünktlich am 15. Dezember 2021 in die Kinos kommen.