Erneute Verschiebung: "Top Gun: Maverick" und "Mission Impossible 7" erscheinen erst später

Die Fans müssen sich erneut mehrere Monate länger gedulden

von Pierre Lorenz am 2. September 2021

Fans von "Top Gun: Maverick" und "Mission Impossible 7" müssen jetzt stark sein, denn erneut hat sich Paramount dazu entschieden, die beiden Filme mit Tom Cruise nach hinten zu verschieben. Zum Ärger vieler Fans des 59-jährigen handelt es sich dabei nicht nur um ein paar Wochen, sondern direkt um einige Monate. Paramount fährt dabei eine besondere Strategie, denn jüngst wurde bekanntgegeben, dass man 2021 keinen einzigen Film mehr veröffentlichen wolle. Für "Top Gun: Maverick" hat man das Memorial-Day-Wochenende in den USA angepeilt, das am 28. Mai 2022 beginnt. Das wäre ursprünglich der Termin für "Mission Impossible 7" gewesen, weswegen man diesen ebenfalls um mehrere Monate nach hinten verschiebt. Um genügend Abstand zwischen den beiden Tom Cruise Filmen zu haben, bringt man "Mission Impossible 7" nun sogar erst in über einem Jahr am 30. September 2022 raus.

Bild zu Mission Impossible 7, The Batman, König der Löwen 2, The Expendables 4© KinoCheck