"Rick & Morty": Was hat es mit diesem "Zurück in die Zukunft"-Star auf sich?

Manche vermuten allerdings nur einen PR-Stunt

von Pierre Lorenz am 5. September 2021

Die riesige "Rick & Morty"-Fangemeinde staunte nicht schlecht, als sie im neuen Teaser für die fünfte Staffel plötzlich Christopher Lloyd sah. Klar, Rick und sein Begleiter Morty sind ohnehin lose Adaptionen von Doc Brown und Marty McFly aus dem "Zurück in die Zukunft"-Franchise. Aber dass man nun Lloyd als Live-Action-Rick zu Gesicht bekommt, ist eine echte Überraschung. Neben ihm zu sehen ist "ES"-Star Jaeden Martell als Morty und eine reguläre Gewürzgurke als Pickle Rick. Aber Spaß beiseite: Viele Fans fragen sich natürlich, was es damit auf sich hat. Da der Tweet vor dem Staffelfinale ohne jeglichen Kontext gepostet wurde, weiß man nicht, ob es sich nur um einen cleveren PR-Stunt handelt, oder ob der Teaser vielleicht sogar einen Hinweis auf das Finale offenbart. Die einzige Zusatzinformation ist "C-132", was für eine der Parallelwelten aus dem "Rick & Morty"-Universum steht. Möglicherweise ein Universum, in dem die Figuren von echten Schauspielern verkörpert werden? Findet es selbst heraus, denn seit dem 06. September ist die komplette fünfte Staffel abrufbar! 

Bild zu Rick & Morty Live Action, Aquaman 2: The Lost Kingdom, Spider-Man: No Way Home© Universal Pictures