"Avatar: The Way of Water": Disney bestätigt offiziellen Titel

Einen ersten Trailer soll es zusammen mit dem Kinostart von "Doctor Strange 2" geben

von Pierre Lorenz am 28. April 2022

Vor über einem Jahrzehnt erschien James Camerons damals revolutionärer Film "Avatar" in den Kinos. Bis heute ist "Avatar" ein Meilenstein im 3D-Bereich, auch wenn sich die Zuschauer bis heute darüber streiten, ob der Film eine gute Story transportiert oder nicht. Disney veröffentlichte nach etlichen Verzögerungen im Produktionsablauf und ebenso vielen Verschiebungen des Starttermins bei der CinemaCon endlich einen ersten Teaser. Das Filmmaterial, das der Öffentlichkeit noch verwehrt bleibt, enthüllt auch den offiziellen Titel des Sequels. Demnach heißt der Film "Avatar: The Way of Water", wie wir bereits häufiger in unseren News vermutet haben. Einen ersten Blick auf besagten Teaser wird man ab dem Kinostart von "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" am 04. Mai werfen können, wo eine Vorführung des Videomaterials geplant ist. Eine Woche später soll es dann auch möglich sein, den Teaser online anzuschauen. Wie Augenzeugenberichten zu entnehmen ist, spielt die Thematik des Ozeans wenig überraschend eine große Rolle. Die Na'vi reiten auf neuartigen Kreaturen und können mit Walen kommunizieren. Zudem ist ein großer Konflikt unter den Na'vi-Stämmen im Gange, man sieht beispielsweise moderne Schusswaffen sowie Pfeil und Bogen. Zusätzlich zu dem Teaser sprach auch Produzent Jon Landau ein paar Worte und bestätigte nochmals, dass das Sequel vor allem die Familie von Sully und Neytiri in den Mittelpunkt rücken wird. Die Teile sollen außerdem weitestgehend für sich stehen, insgesamt aber dennoch eine runde Geschichte ergeben. Auch der zugeschaltete Regisseur James Cameron machte Lust auf mehr, denn "Avatar: The Way of Water" wird, wie sein Vorgänger, revolutionäre 3D-Technik und großartige visuelle Effekte beinhalten. Der Film soll am 14. Dezember 2022 veröffentlicht werden. 

Bild zu Fluch der Karibik 6, Avatar 2: The Way of Water, Venom 3, The Batman 2© Disney