Romain Duris (Schauspieler/in, geb. 1974)

Alles Geld der Welt

Es ist einer der aufsehenerregendsten Fälle der Kriminalgeschichte: 1973 wird der 16-jährige Paul (Charlie Plummer), Enkel des milliardenschweren Öl-Magnaten J. Paul Getty (Christopher Plummer), in Rom entführt. Die Kidnapper verlangen 17 Millionen Dollar Lösegeld, doch der reichste Mann der Welt denkt gar nicht ans Bezahlen. Der alte Griesgram hält das ...

als Cinquanta

Beziehungsweise New York

Von einem Tag auf den anderen steht Xaviers Leben auf dem Kopf. Als seine Frau Wendy ihm verkündet mit den beiden Kinder nach New York zu gehen, beschließt er Hals über Kopf ebenfalls in die Metropole zu ziehen, um seinen Kindern nahe zu sein. So nimmt Xaviers Abenteuer seinen Lauf: ...

als Xavier Rousseau

Der Schaum der Tage

In einer Welt, in der man auf einer Wolke durch die Luft reisen kann und Pianos Cocktails mixen können, je nachdem welche Töne man anschlägt, lebt der wohlhabende Fantast und Tagträumer Colin (Romain Duris). Er liebt Partys, Jazz und den Müßiggang, doch eines fehlt ihm zu seinem großen Glück – ...

als Colin

Mademoiselle Populaire

1958: Die hübsche Rose macht sich von der tiefsten Normandie auf in die nächste Provinzstadt und findet einen Job als Sekretärin. Ihr Chef setzt es sich in den Kopf, sie zur Schnellschreib-Weltmeisterin zu machen und lässt sie bis zur Erschöpfung das Zehnfingersystem üben. Er merkt nicht, dass sie sich in ...

als Louis Échard

A Breath Away

Nach einem Erdbeben im Herzen von Paris wird die komplette Stadt blitzartig von einem dichten Nebel überflutet, der nach nur kurzen Atemzügen tödlich ist. Das Pärchen Mathieu und Anna, welches sich rechtzeitig ins oberste Stockwerk des Hauses retten konnte, gehört zu den wenigen Überlebenden. Tage nach der Katastrophe ist immer ...

als Mathieu