Jean Sorel (Schauspieler/in, geb. 1934)

Belle de jour

Severine, die mit ihrem Mann Pierre nicht intim werden kann, kompensiert ihre sexuelle Frustration mit masochistischen Phantasien. Die Neugier treibt sie in ein Bordell, wo sie – ohne das Pierre etwas ahnt – als „Schöne des Tages“ das dritte Mädchen wird, das für Madame Anaïs arbeitet. Indem sie die Bedürfnisse ...

als Pierre Serizy