Jean-Pierre Améris (Regisseur, geb. 1961)

Familie Zu Vermieten

Paul-André ist ein wohlhabender, doch sehr schüchterner Single Mitte Vierzig. Und er will endlich eine Familie. Violette ist voller Leben, hat aber als alleinerziehende Mutter zweier Kinder Geldsorgen. Also bietet ihr Paul-André einen Deal an: Er bezahlt ihre Schulden und mietet dafür ihre Familie – als Test, ob er dem ...

Regisseur

Die Sprache des Herzens

Blind und taub geboren, ist die 14-jährige Marie Heurtin unfähig zu jeder Art von Kommunikation. Entgegen dem Rat eines Arztes, der sie für „dumm“ hält, kann sich ihr Vater, ein einfacher Handwerker, nicht dazu durchringen, sie in eine Anstalt einzuliefern. Aus Verzweiflung wendet er sich an das Institut Larnay in ...

Regisseur