Clément Métayer (Schauspieler/in)

Die wilde Zeit

Paris in den frühen 1970er Jahren. Gille (Clément Métayer), ein junger Student lässt sich von der politisch aufgeladenen und kreativen Aufbruchstimmung seiner Zeit mitreißen und engagiert sich mit seinen Freunden für eine neue Gesellschaftsordnung. Dabei lernt er Christine (Lola Créton) kennen, die für die gleiche Sache kämpft wie er, und ...

als Gilles