Carlotta von Falkenhayn (Schauspieler/in)

Verschwörung

Lisbeth Salander kehrt in "Verschwörung" auf die Kinoleinwand zurück. Der von David Lagercrantz geschriebene globale Bestseller wird zum ersten Mal für einen Film adaptiert.

als August Balder

Und der Zukunft zugewandt

1952 in der DDR: Die zu Unrecht verurteilte junge Kommunistin Antonia Berger (Alexandra Maria Lara) erreicht nach vielen Jahren in der Sowjetunion das kleine Fürstenberg. Von der sozialistischen Kreisleitung wird sie in allen Ehren empfangen, man kümmert sich um ihre schwer kranke Tochter, gibt ihr eine schöne Wohnung und eine ...

als Lydia