Margarethe von Trotta (Regisseur, geb. 1942)

Forget about Nick

Zwei starke Frauen, zwei unterschiedliche Welten: familienorientiert die eine, karrierefixiert die andere. Frauen, die nur eins gemeinsam haben: den Ex-Ehemann. Vor Jahren schon hat Nick (Haluk Bilginer) Maria (Katja Riemann) mit zwei Kindern sitzen lassen, jetzt schickt er auch Jade (Ingrid Bolsø Berdal) in die Wüste. Als Abschiedsgeschenk, und um ...

Regisseur

Die abhandene Welt

Mike (Alex Ozerov) ist 16 und lebt mit seiner notorisch nörgelnden Mutter Cynthia (Krista Bridges) in Faintville, einer in der Zeit stehengebliebenen Holzfällerstadt tief in den kanadischen Wäldern. Er hat keinen Vater (Sebastian Schipper), keine Freunde, noch nicht einmal ein Lieblingsessen. Im Grunde ist sein einziger Traum, von der Welt ...

Regisseur

Rosa Luxemburg

Anfang des 20. Jahrhunderts avanciert Rosa Luxemburg zur populärsten Verfechterin eines humanen Sozialismus und Symbolfigur der Arbeiterbewegung. Nach dem Zerwürfnis mit der SPD bleiben ihr einzig Clara Zetkin und Karl Liebknecht als Mitstreiter. Prozesse, Gefängnisaufenthalte und politische Unruhen prägen ihre letzten Lebensjahre. Am 15. Januar 1919 werden die KPD-Begründer Luxemburg ...

Regisseur

Es hätte schlimmer kommen können: Mario Adorf

In dem Dokumentarfilm blickt der Regisseur Dominik Wessely auf das Leben und die einzigartige Karriere Mario Adorfs und erzählt von seiner Leidenschaft für Theater, Kino, Gesang und das Schreiben von Geschichten. Die Leinwand und die Bühne haben das Leben des 88-jährigen Künstlers, einer der größten deutschen Schauspiel-Stars der vergangenen 60 ...

als sich selbst