François Damiens (Schauspieler/in, geb. 1973)

Eine bretonische Liebe

Als der 45-jährige Witwer Erwan durch einen Zufall erfährt, dass Bastien nicht sein echter Vater ist, macht er sich auf die Suche nach seinem biologischen Erzeuger. Bald findet er den spitzbübischen 70-jährigen Joseph, den seine Mutter nur flüchtig kannte. Erwan erliegt nicht nur bald dessen Charme, sondern auch dem der ...

als Erwan

Die Tänzerin

Niemand hätte ahnen können, dass Loïe Fuller (Soko), die Tochter eines Rodeoreiters irgendwo aus dem amerikanischen Westen, zum Star der Belle Époque in Europa werden würde. Unter Metern von Seide, die Arme verlängert durch Holzstäbe, erfand sie ihren Körper auf der Bühne jeden Abend neu und verzauberte das Publikum mit ...

als Marchand

Das brandneue Testament

Gott existiert. Er lebt in Brüssel. Doch das ist leider nur die eine Seite der Medaille. Denn der Allmächtige (Benoît Poelvoorde) ist kein weiser Weltenlenker, sondern ein Familienvater, der frustriert im Bademantel durch die Wohnung schlurft und Frau (Yolande Moreau) und Tochter Éa (Pili Groyne) tyrannisiert. Ansonsten hockt Gott vor seinem Computer und tüftelt ...

als François

Verstehen Sie die Béliers?

Ein Wochenmarkt irgendwo in der französischen Provinz. Hinter ihrem Käsestand steht, wie jede Woche, die gesamte Familie Bélier. Während die Eltern Rodolphe (FRANÇOIS DAMIENS) und Gigi (KARIN VIARD) sowie Sohn Quentin (LUCA GELBERG) zwar auffällig freundlich, aber sehr schweigsam sind, ist Tochter Paula (LOUANE EMERA) umso gesprächiger. Die Kunden im ...

als Rodolphe Bélier

Der kleine Nick macht Ferien

Schule aus! Wie eine große Welle überrollen die Schuljungen den braven Hausmeister und stürzen sich in die Sommerferien. Er und der Schuldirektor bleiben im menschenleeren Paris zurück. Für den kleinen Nick geht es ab ans Meer – ein Novum in der Familiengeschichte, liebt seine Mutter doch die Bergwelt. Der Grund, ...

als Blédur

Der Kleine Spirou

Die Mutter des zwölfjährigen Spirou ist stolz auf ihren Sohn. Nach den Ferien wird auch er an eine Hotelpagenschule wechseln und damit an die langjährige Familientradition anknüpfen. Beinahe jeder in Spirous Familie arbeitete als Page. Nur Spirou ist sich unsicher ob ihm das auch gefällt. Viel lieber würde er auf ...

als Monsieur Mégot

Der Verlorene Prinz und das Reich der Träume

Djibi lebt allein mit Sofia, seiner 8-jährigen Tochter. Jede Nacht erfindet er eine Geschichte um sie zum Schlafen zu bringen. Wenn Sofia schläft, werden diese außergewöhnlichen Geschichten irgendwo in einer imaginären Welt lebendig, die von Rittern, Piraten und anderen Drachen bewohnt wird. In dieser Welt, die nur ihnen gehört, ist ...

als Pritprout